Hauptmenue
BKS Language
Polnische Sprache
Sprache Englisch
French Language
Turkish Language
Suche
Logo des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser

01 313 99 - 170112
Schreiben Sie uns

Spendenaktion: Freunde der Tierecke

Im Rahmen des „Tierischen Klubtags“ am diesjährigen Welttierschutztag wurden in 120 PensionistInnenklubs für die Stadt Wien und 30 Häuser zum Leben des Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser Spenden für notleidende Tiere in Wien gesammelt. 

Am 4. Oktober – dem Welttierschutztag – galt die Aufmerksamkeit aller KlubbesucherInnen den Tieren. In sämtlichen Klubs und SeniorInnen.Treffs der Stadt sowie in den Häusern zum Leben wurden an diesem Tag tierische Programme geboten. Gemeinsames Hundekuchen-Backen, „tierische“ Partys und Ausflüge – überall standen die Tiere im Mittelpunkt.

Und damit die Tiere auch etwas von diesem Tag haben, luden Spendenboxen ein sich für den Tierschutz zu engagieren. Der hundertprozentige Erlös wurde nun an den Verein „Freunde der Tierecke“ überreicht. Maggie Entenfellner, Schirmherrin der Aktion „Tierischer Klubtag“, ist unter anderem durch ihre Fernsehsendungen im ORF und auf Servus TV eine der einflussreichsten TierschützerInnen des Landes: „Es erreichen mich jeden Tag Anrufe von TierfreundInnen in Notsituationen und von Menschen, die sich ihr Haustier nicht mehr leisten können. Diesen Menschen und deren Tiere haben wir mit dieser Aktion geholfen“, so Entenfellner.

Konkret wurde folgenden Tieren geholfen: Für Hund „Snoopy“, Dalmatiner „Lord“, Chihuahua „Ritchi“, Labrador-Husky-Mischung „Siddi“ und Kater „Zorro“ wurden tierärztliche Therapien und Operationen übernommen. Ohne die Spenden der PensionistInnen hätten die Tiere leiden oder eingeschläfert werden müssen. Wir danken allen SeniorInnen für die großartige Unterstützung!